Sonne, Schnee & Spaß

Wusstet ihr schon, dass es in Krispl einen super coolen Übungslift und Schlepplift gibt?

Es war am Vormittag schon ganz schön was los, die letzten Tage dort oben in Krispl bei strahlendem Sonnenschein. Die Skischule hält ihre Kurse ab, die Kleinen, die noch nicht auf den Skiern stehen, rutschen mit dem Bob oder Rutschblatt herum. So ist auch das Spielhäuschen mit drumherum Schnee wieder eine ganz neue Herausforderung für die Kleinen. Und die Größeren ziehen ihre Schwünge auf der perfekt präparierten Piste des Schleppliftes. Alle haben Spaß in der frischen Luft, der freien Natur und genießen den Schnee an so einem herrlichen Wintertag.

Krispl ist familienfreundlich

Der Preise für die Skipässe beim Krispler Lift sind wirklich total ok und sehr familienfreundlich.

  • Ein guter Tipp ist die Karte mit 10 Fahrten, wenn man mal nicht so viel Zeit hat, dann fährt man die Karte halt beim nächsten Besuch fertig.
  • Mein Lieblingsplatz ist die Sonnenterrasse direkt im Skigelände beim Gasthof Alpenblick. Bei selbstgemachter Pizza, Kaffee und Apfelstrudel lässt es sich dort sehr gut einen ganzen Nachmittag aushalten.
  • Wer dem Trubel etwas entfliehen möchte, muss nur die Straßenseite wechseln, schräg gegenüber beim Krispl Stein ist der Eingang zu einem der romantischsten Winterwanderwege im ganzen Tennengau. Was gibt es besseres als einen gemütlichen Spaziergang durch den Wald und die idyllische Winterlandschaft um mal abzuschalten und etwas zu entschleunigen.
  • Wer sich auspowern möchte und sich sportlich betätigen möchte, kann auch seine Runden auf der Krispler Langlaufloipe drehen: 4 km bestens gespurte Strecke auf den sanften Hügeln von Krispl.

Gaißau: Sportlich gehts weiter

Im anderen Ortsteil, in Gaißau, geht es ebenfalls sehr sportlich zu.

Am Parkplatz der Doppelsesselbahn geht’s los. 8 € in Münzen bereithalten, die Tourenski und die Felle ausgepackt, angeschnallt und schon geht’s los den Berg hinauf in Richtung Wieserhörndl. Die Gasthütten Schirlastub`m, Spielbergalm und Latschenalm sorgen für die nötige Verpflegung nach dem anstrengenden Aufstieg. Die Abfahrt erfolgt dann retour auf der Aufstiegsroute oder über den Kurvenlift. Von der Abfahrtsroute über den Kurvenlift geht es dann noch 5 Minuten zu Fuß zurück bis zum Auto. Eine herrliche Tour, mit der man am Gipfel mit einer atemberaubenden Sicht bis in die Stadt Salzburg und ins benachbarte Bayern belohnt wird.

Wer mal etwas anderen ausprobieren möchte und den Schnee ohne 2 Bretter genießen möchte, der kann sich beim Gasthof Alpenblick – Skiverleih Walkner Schneeschuhe ausleihen. Das Gefühl durch den frischen Pulverschnee zu stapfen ist wirklich herrlich und etwas ganz besonderes.

Probiert es einfach mal aus, kommt vorbei und verbringt einen tollen Wintertag in Krispl-Gaißau.

Terminankündigung:

Am Faschingsdienstag, dem 25. Feburar 2020 ab 14.00 Uhr, gibt es ein Winterfest beim Schilift in Krispl. Die Skikarte gibt es an diesem Tag um die Hälfte, und Verkleidungen jeder Art sind natürlich erwünscht.

Ein bunter Nachmittag mit vielen lustigen Spielen und Spaß im Schnee warten auf die Kinder. Bitte um Anmeldung beim Tourismusverband Krispl-Gaißau telefonisch unter +4306240/414 oder per Mail: [email protected] WIR FREUEN UNS AUF EUCH!!!

 

 

Fotonachweis: TVB Krispl-Gaißau

Hier geht es nach Krispl-Gaißau:

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Routenplanung starten

Aufrufe: 80

2 Kommentare

  1. Avatar
    Rüdiger Voß

    Es ist ein schönes Fleckerl zum Entspannen im Sommer wie im Winter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbild mit Gravatar hinzufügen.
[fbcomments]