Neueste Beiträge

Winter im Tennengau ©Zankl

Wie gestalte ich meinen Wintertag im Tennengau?

in Alle Beiträge von
Kuschelmodus aus - wir wollen was erleben! Die Blätter der Bäume fallen wie buntes Konfetti zu Boden, die Tage werden kürzer, das Kuscheln auf dem Sofa wird wieder zur Wohltat für Körper und Seele. Mit dem Herbst beginnt auch die beschaulichere Zeit des Jahres, der Winter klopft quasi schon an die Tür… Da wird es auch bei uns im Tennengau etwas ruhiger. Trotzdem bieten euch die Top-Ausflugsziele immer noch Spaß ...
Eine feine Auswahl.

Mein regionaler Einkaufskorb

Gutes aus der Region: die Halleiner Wochenmärkte Die Sehnsucht nach ehrlichen, regionalen Produkten wird stetig größer. Man möchte wieder wissen, wo die Produkte eigentlich herkommen, die man da im Einkaufswagerl und später auf dem Teller hat. Vielleicht ist das einer der Gründe dafür, dass die Halleiner Wochenmärkte so großen Erfolg haben. Aber wir sind uns sicher, es liegt auch an den freundlichen, unverfälschten Produzenten – und an den charmanten Marktplätzen mitten ...

Alte Bauernhof-Namen und ihre Bedeutung

Bauernhof: Urlaub auf geschichträchtigem Boden Für viele ist der Urlaub auf einem Bauerhof die beste Art, seine wohlverdiente Freizeit zu genießen. Gemütliches Wohnen, Tiere am Hof, oft selbstproduzierte Leckerbissen und Natur pur: herrlich! In Annaberg-Lungötz gibt es viele Möglichkeiten, auf einem Bauernhof zu urlauben: Fuschl, Dieterer, Fesengut - der alte Hofname allein ist schon einen näheren Blick wert. Manchmal scheint sich der Hofname von selber zu erklären, während mitunter ein ...
Glasklar ©Robl

„Plitsch platsch“ – von der Besonderheit des Kuchler Wassers

Wo unser Wasser herkommt und wo in Kuchl ihr es am besten genießen könnt Vom türkis-blauen Bürgerausee über gut versteckte Wasserfälle bis hin zu plätschernden Bächlein – Wasser begegnet einem in Kuchl, wo man geht und steht und ist ein ganz normaler Teil unseres Alltags. Aber ist es wirklich so normal, dass wir hier bei uns quasi von Quelle zu Quelle wandern und das Wasser aus den Brunnen trinken können? ...
Präsentation des Oberalmer Dirndl

Vorgestellt: das neue Oberalmer Dirndl

in Alle Beiträge, Kultur & Brauchtum von
Tracht für Damen und Herren Kürzlich wurde im Oberalmer Filzhofgütl das Oberalmer Dirndl präsentiert. Das Dirndl-Team zeigte sich überwältigt vom regen Interesse und vom  positiven Zuspruch der Besucher. Das Filzhofgütl platzte fast aus allen Nähten! Umrahmt von volkstümlichen Klängen stellten Sonja Ernstbrunner, Ingrid Gimpl, Margarete Gimpl und Christine Ebner ihr Projekt vor. Oberalmer Dirndl in Salzburger Blau Das Oberalmer Dirndl weist einen am Ausschnitt und Rücken bestickten Leinenleib in Salzburger ...
Jezt ist wieder Stuck-Zeit

Allerheiligenstriezel – das traditionelle Brauchtumsgebäck im Salzburger Land

Brauchtumsgebäck zu Allerheiligen Bei uns im Salzburger Land und vor allem im Tennengau gibt es am 1. November einen süßen Brauch. Tauf—und/oder Firmpaten schenken Ihren Patenkindern ein Milchbrot besser bekannt bei uns unter Allerheiligenstriezel, Allerheiligenzopf oder einfach nur Stuck. Kennt ihr eigentlich die Geschichte dahinter? Der Brauch hat seine Wurzeln in der antiken Trauerkultur. Als Zeichen des Mitgefühls, schnitten sich damals die Menschen ihre geflochtenen Haare ab. Das geflochtene Gebäck ...