Neueste Beiträge

Die Bergmannsrutsche für den Familienspaß

Ausflug in das Schaubergwerk der Salzwelten Hallein

in Alle Beiträge von
Besuch im Keltendorf und Salzbergwelten nahe der Stadt Salzburg In Bad Dürrnberg bei Hallein, umringt von der faszinierenden Berglandschaft des Tennengaus im SalzburgerLand, findet ihr ein ganz besonderes Ausflugsziel: die Salzwelten Hallein. Entdeckt gemeinsam mit euren Liebsten das älteste Besucherbergwerk der Welt und erlebt die Welt „unter Tage“ hautnah. Lange war der Dürrnberg eines der Hauptzentren für die Produktion von Salz in Europa. So findet sich das Salz auch im ...
Cleverix zu Besuch in Russbach ©Gästeservice Tennengau

Vorgestellt: Cleverix, der Keltenjunge

Entdeckt gemeinsam mit mir den Tennengau! Ich habe feuerrote Haare, viele Sommersprossen im Gesicht und bin noch nicht sehr groß. Mein Schwert habe ich immer mit dabei, ganz gleich, in welches Abenteuer ich mich stürze. Und davon gibt es so einige, da, wo ich herkomme ... Zu finden bin ich in der Genuss- & ErlebnisRegion Tennengau. Eigentlich komme ich aus dem Keltendorf am Dürrnberg bei Hallein, aber meistens bin ich im ...
Blick auf die Tennengauer Bergwelt (c)Bernhard Moser

Frühstück am Berg mit Blick auf die Tennengauer Bergwelt

Zurück ins Tal mit der Sommerrodel Was gibt es Schöneres, als über den Dächern Salzburgs mit einem gemütlichen Bergfrühstück ins Wochenende zu starten? Regionale Schmankerl auf der Sonnenterrasse genießen und den Blick auf die umliegende schöne Bergwelt schweifen zu lassen? Ich habe hier einen persönlichen Tipp für euch: Frühstück am Berg beim Zinkenstüberl in Hallein mit anschließender Abfahrt mit Salzburgs längster Sommerrodelbahn, na wie hört sich das an? Ich habe ...
Gollinger Wasserfall – das Kunstwerk kehrt heim

Gollinger Wasserfall – das Kunstwerk kehrt heim

Über ein Jahrhundert später findet das Gemälde seinen Weg zurück Im Museum auf der Burg Golling ist ab 13. Mai ein ganz besonders Bild vom Gollinger Wasserfall ausgestellt. Das ca. 1,90 Meter große und 1,30 Meter breite Kunstwerk wurde 1884 von Eduard Gehbe gemalt und war bis Dezember 2017 in Privatbesitz in Dresden. Ihr fragt euch wie das Bild zurück kam und was es für Geschichten erzählen kann? Ich habe ...
Wanderwegbetreuer Andreas Winkler liebt die Natur (c)Winkler

“Auf einer Wanderung lade ich den inneren Akku wieder auf”

Wanderungen zwischen auspowern und Kraft tanken "Nein, eine Gams bin ich nicht. Ich bin gerne in den Bergen, in der Natur unterwegs. Dabei muss es aber nicht unbedingt ein extremes Kletterabenteuer sein." Andreas Winkler betreut seit diesem Jahr die Wanderwege in und um Annaberg-Lungötz. Ich habe ihn zum Interview gebeten, um ein bisschen mehr über seine Wanderleidenschaft und seine Einstellung zur Natur zu erfahren. Wie kamst du auf die Idee, ...
Frühling © Pixabay

Mit Genuss in den Frühling

5 Tipps für einen genussvollen Start in den Frühling Mal ehrlich kam euch dieser Winter auch so lange vor? Von Mitte November bis Anfang April lag Russbach im Salzburger Tennengau unter einer dicken Schneedecke. Und so sehr ich den Winter in der Skiregion Dachstein West auch Liebe: Genug ist genug! Umso mehr freue ich mich, dass der Frühling nun auch endlich in Russbach angekommen ist. Die Tage werden wieder heller ...