Christkind oder Weihnachtsmann – wer bringt die Geschenke an Weihnachten?

‚Alle Jahre wieder kommt das Christuskind‘ oder doch lieber ‚Morgen kommt der Weihnachtsmann‘? Besungen werden an Weihnachten beide: sowohl das Christkind als auch der Weihnachtsmann.

 

Weihnachten war, nein, ist für mich immer noch eine der magischsten Zeiten im Jahr. In meiner Kindheit ist an Heiligabend das Christkind gekommen. Den Weihnachtsmann kannte ich aber aus Büchern und Filmen. Geglaubt habe ich wohl an beide. Schließlich können das Christkind und seine Engel an Heiligabend nicht alle Kinder besuchen. Damit möglichst viele Kinder beschenkt werden können, übernimmt der Weihnachtsmann mit seinen Wichtel und Elfen einen großen Teil der Geschenkeverteilung auf der Erde. Ob nun das Christkind oder der Weihnachtsmann dich an Heiligabend besucht, hängt meistens mit der Familientradition zusammen. Geografisch betrachtet kann man sagen, dass das Christkind vor allem in

  • Österreich
  • Süddeutschland
  • Westdeutschland
  • Südtirol
  • der Schweiz
  • der Slowakei
  • Tschechien
  • Ungarn
  • und Lateinamerika

in Erscheinung tritt. In vielen anderen Ländern ist vor allem der Weihnachtsmann für die Geschenkeverteilung zuständig. Aber nicht nur er und das Christkind bereiten den Kindern eine schöne Bescherung. Da gibt es zum Beispiel auch noch die Hexe La Befana und Väterchen Frost, die Geschenke verteilen.

Vom Nikolaus zum Heiligen Christ und Christkind

Bis zu Beginn des 16. Jahrhunderts war allein der Nikolaus für die Geschenke zuständig. Im Zuge der Reformation übernahm der Heilige Christ die Geschenkeverteilung bei den protestantischen Kindern. Der Bescherungstag wurde vom 6. Dezember auf Weihnachten verlegt. Mit der Zeit entwickelte sich aus dem Heiligen Christ das Christkind. Dieses etablierte sich schließlich auch bei der katholischen Bevölkerung als Gabenbringer.

Christkind (c)Lilly 10 Jahre
Christkind (c)Lilly 10 Jahre

Der Weihnachtsmann bringt die Geschenke

Der Weihnachtsmann hat seinen Ursprung in der Figur des Heiligen Nikolaus. Im Laufe des 19. Jahrhunderts wurde das kirchliche Gewand des Heiligen Nikolaus gegen einen Mantel getauscht. Statt der Bischofsmütze bekam er eine Zipfelmütze auf den Kopf. Anstelle am Nikolaustag Gaben zu verteilen, machte er dies an Weihnachten.

Weihnachtsmann (c)Lilly 10 Jahre
Weihnachtsmann (c)Lilly 10 Jahre

Christkind oder Weihnachtsmann

Wer bringt bei dir Zuhause am Heiligabend die Geschenke? Was wünschst du dir zu Weihnachten? Wie sieht das Christkind oder der Weihnachtsmann aus? Alexander, Bastian, Leo, Lilly, Sophie, Johannes, Benni, Marie, Michael und Alexander lassen uns an ihrer Vorfreude auf Weihnachten teilhaben. Ein herzliches Dankeschön an euch und eure Eltern, dass ihr bei meiner kleinen Weihnachtsumfrage teilgenommen habt. Ein besonderer Dank auch für die tollen Kunstwerke, die ihr mir geschickt habt!

Rentier (c)Lilly 10 Jahre
Rentier (c)Lilly 10 Jahre

Alexander (3 Jahre):

  • Ja!!! Ich freue mich auf Weihnachten.
  • Besonders freue ich mich auf die Geschenke und das Christkind.
  • Ja, das Christkind habe ich schon gesehen.
  • Es hat einen Körper, einen Kopf, gelbe Haare und Geschenke im Korb. Den Korb hält es in der Hand. Das Christkind kommt mit einem Schlitten an und läutet die Glocke.
  • Ich wünsche mir einen Bagger zu Weihnachten.
  • Ich habe einen Wunschzettel geschrieben – und der wurde schon abgeholt!
Stempelbild (c)Alexander 3 Jahre
Stempelbild (c)Alexander 3 Jahre

Bastian (9 Jahre):

  • Jaaaa, ich freue mich auf Weihnachten!
  • Am meisten freue ich mich auf die Geschenke.
  • Bei uns kommt das Christkind.
  • Nö, gesehen habe ich es noch nie.
  • Ich weiß nicht, wie das Christkind aussieht. Aber: Es kommt nur an Weihnachten.
  • Ich wünsche mir ein PS5.
  • Ja, einen Wunschzettel habe ich geschrieben.

 

Leo (3 Jahre):

  • Ja, ich freue mich auf Weihnachten.
  • Am meisten freue ich mich auf ein Geschenk.
  • Nein, das Christkind habe ich noch nie gesehen.
  • Ich weiß ich gar nicht, wie das Christkind aussieht.
  • Ich wünsche mir einen Bagger mit Fernbedienung.
  • Wunschzettel habe ich noch keinen geschrieben.
  • Liebes Christkind, Dankeschön für den Bagger mit Fernbedienung!

 

Lilly (10 Jahre):

  • Ich freue mich schon auf Weihnachten.
  • Besonders freue ich mich auf die Geschenke, auf Oma und Opa und auf das Raclette essen.
  • Bei uns kommt das Christkind an Heiligabend.
  • Gesehen habe ich es noch nie.
  • Aber ich stelle es mir wie einen Engel mit Heiligenschein und Locken vor.
  • Das Christkind wohnt im Himmel.
  • Ich wünsche mir vom Christkind Spiele für die Switch, ein Handy, Trolls, Lego, eine Mischmaschine und Überraschungen.
  • Meine Wünsche habe ich auf einen Wunschzettel geschrieben
  • Bei uns bringt das Christkind am 24. abends die Geschenke. Wir sind in dieser Zeit in unseren Zimmern. Dann klingelt das Christkind mit einer Glocke. Nun müssen wir noch etwas warten. Dann können wir runter und Geschenke auspacken – nachdem wir gesungen haben.
  • Ich wünsche dem Christkind eine gute Reise!!!
Wunschzettel (c)Lilly 10 Jahre
Wunschzettel (c)Lilly 10 Jahre

Sophie (9 Jahre):

  • Ich freue mich auf Weihnachten.
  • Besonders freue ich darauf, wie man sich an Weihnachten fühlt, dass man da teilt und nett zueinander ist.
  • Bei uns kommt der Weihnachtsmann.
  • Ja, ich habe ihn schon gesehen.
  • Der Weihnachtsmann trägt schwarze Stiefel, eine rote Mütze mit einem weißen Bommel und einen roten Mantel, der in der Mitte einen weißen Streifen hat. Er hat weiße Haare und einen weißen Bart.
  • Vom Weihnachtsmann wünsche ich mir Spielzeug und Süßigkeiten.
  • Einen Wunschzettel schreibe ich noch.
  • Der Weihnachtsmann ist nett. Er verteilt Geschenke und klettert in den Kamin rein. Er legt die Geschenke unter den Tannenbaum.
Ein Weihnachtswichtel (c)Sophie 9 Jahre
Ein Weihnachtswichtel (c)Sophie 9 Jahre

Johannes (8 Jahre):

  • Ja, ich freue mich auf Weihnachten.
  • Besonders freue ich mich auf die Geschenke, den Christbaum, die Kekse und meine Familie.
  • Bei uns kommt das Christkind.
  • Nein, gesehen habe ich es noch nie.
  • Ich habe keine Ahnung wie es aussieht.
  • Ich wünsche mir ein Elektroauto mit Fernsteuerung und ein Schweißband.
Ein Christbaum (c)Johannes 8 Jahre
Ein Christbaum (c)Johannes 8 Jahre

Benni (12 Jahre):

  • Ja, ich freue mich auf Weihnachten.
  • Am meisten freue ich mich aufs Raclette essen und die Geschenke.
  • Bei uns Zuhause bringt das Christkind die Geschenke.
  • Das Christkind sieht aus wie ein Engel.
  • Auf meinen Wunschzettel habe ich geschrieben: Geomag, Gravitrax, Let’s go evoli, Pokémon-Karten, Redstone Golen, Bücher: das Dorf (4 Stück)

 

Marie (7 Jahre):

  • Ja, ich freue mich sehr auf Weihnachten!
  • Besonders freue ich mich auf die Geschenke.
  • Bei uns kommt das Christkind.
  • Nein, leider habe ich es noch nicht gesehen.
  • Das Christkind hat eine goldene Farbe. Es sieht aus wie ein Engel. Es kommt nachts, wenn wir Kinder schlafen.
  • Ich wünsche mir einen Barbie-Kühlschrank.
  • Ja, ich habe einen Wunschzettel geschrieben.
  • Schöne Weihnachten!
Heiligabend (c)Marie 7 Jahre
Heiligabend (c)Marie 7 Jahre

Michael (11 Jahre):

  • Ja, ich freue mich auf Weihnachten.
  • Besonders freue ich mich auf die Geschenke.
  • Uns besucht das Christkind an Heiligabend.
  • Nein, gesehen habe ich es noch nie.
  • Ich weiß nicht, wie es aussieht.
  • Meine Wünsche sind eine Nintendo Switch, Pokémon-Karten und Lego Hiden Side
  • Nein, aber ich werde noch einen Wunschzettel schreiben.
  • Danke, liebes Christkind, dass du jedes Jahr zu uns kommst!

 

Alexander (4 Jahre):

  • Jo, i gfrei mi voi auf Weihnachten.
  • Am meisten gfrei i mi, wonn des Christkindl endlich kimmt.
  • Des Christkindl kimmt nur, wenn grod koana do is.
  • Es hot an Bauch, Flügel und Füße, an Kopf ohne Haare und Hände. Wia a Engal hoid sieht es aus.
  • I wünsch mir an Baum der für immer wochst, a Kinder-Radio und a ferngesteuertes Auto.
  • Jo, der Wunschzettel liegt scho draußen vor der Tür.
  • Oiso: Es Christkindl bringt de schensten Geschenke. Es fliagt oamoi vom Himmel oba und es Jesuskindlein is a geboren.

 

Schöne Weihnachten!
Ich wünsche euch, dass das Christkind oder der Weihnachtsmann euch viele eurer Wünsche erfüllen kann!

Weihnachtskrippe (c) Lilly 10 Jahre
Weihnachtskrippe (c)Lilly 10 Jahre

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.