Ein österreichischer Klassiker

Heute bin ich auf Besuch beim Kirchenwirt in Puch.
Christian Rettenbacher zeigt mir eines seiner Rezpete. Der Kirchenwirt in Puch ist weit über seine Grenzen für seine bodenständige österreichische Hausmannskost bekannt. Gerne möchte ich Euch heute einen super leckeren Klassiker vorstellen. Das Spargel Cordon Bleu

Take away beim Kirchenwirt
SpargelCordonBleu

 

Rezept Spargel Cordon Bleu

Den Spargel schälen und je ca. 2 cm vom Ende entfernen. Die Spargelstangen sollten alle circa gleich lang sein

Den Spargel bissfest kochen – je nach Dicke ca. 10 – 15 Minuten. Wir empfehlen dem Wasser etwas Salz, eine Prise Zucker und ein Stück Butter (oder etwas Milch) hinzuzufügen. Den Spargel heraus nehmen und auf Küchenpapier abtrocknen lassen.

Bei normalstarken Spargelstangen 2 – 3 Stück mit Käse (innen) und Schinken (außen) umwickeln. Mit Zahnstocher oder Küchengarn fixieren. Die umwickelten Stangen panieren und rundherum schön goldgelb braten.

Achtung! Der grüne Spargel hat eine kürzere Garzeit.

Als Beilage empfehlen wir Kartoffeln oder Reis & Preiselbeeren

SpargelCordonBleu
Gasthof Kirchenwirt Puch

Zutaten 4 Portionen:

8 Stangen Spargel

8 Scheiben Käse (empfehlenswert Gouda – ca. gleich groß wie die Schinkenblätter)

8 Scheiben Schinken (groß, damit der Spargel gut umwickelt werden kann)

Für die Panier: 1 Ei, Mehl, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer

Rezept vom Kirchenwirt
Klassiker der österreichischen Küche

Viel Spaß beim Nachmachen!

Beim Kirchenwirt gibt es auch einen “To Go Speisekarte”. Ihr könnt euch gerne jederzeit etwas bestellen und abholen. Die Speisekarte lässt keine Wünsche offen.

Was es sonst noch bei Kirchenwirt zu essen gibt:
-Rahmgulasch mit Butterspätzle
-Bärlauchknödel
-Zwiebelrostbraten
-Kirchenwirt Burger mit Kartoffel Wedges
-Wiener Schnitzel mit Petersilkartoffeln
– und natürlich DEN Schweinebraten mit Knödel und Sauerkraut

Familie Rettenbacher
Kirchenwirt Puch

 

 

Hier findet Ihr den Kirchenwirt in Puch

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.