Der Halleiner Hausberg ist zu jeder Jahreszeit ein Hit. Schneebedeckt wird er zum Winterwunderland!

Outdoor-Freunden ist der Dürrnberg vor den Toren der Stadt Hallein längst ein Begriff. Kein Wunder: Das ganze Jahr über kann man sich auf dem etwa 800 Meter hohen Hausberg der Halleiner so richtig austoben. Im Winter bietet etwa das Skigebiet am Dürrnberg vielerlei Möglichkeiten sich an der frischen Luft zu erholen. Ob beim Skifahren, Snowboarden, Schneeschuhwandern oder Rodeln – der Freiheit sind auch im Winter kaum Grenzen gesetzt. Unser Tipp: Die Zinkenlifte sind ein Winterhighlight für Familien!

Aufi auf´n Berg!

Klick! Das war der erste Ski. Mit einem zweiten, kräftigen Klick schnallen wir unsere Carvingski an und sind bereit, uns ins Pistenvergnügen zu stürzen. Nur kurz warten wir am Zinkenlift, schon zieht uns der Schlepplift den Hang hinauf. Nach einem raschen Einrichten des Bügels blicken wir uns um. So wenig los war noch nie! Für uns ein seltener Luxus. Wir können die ersten Schwünge kaum erwarten. Acht herrliche Pistenkilometer mit den Schwierigkeitsgraden blau, rot und schwarz warten auf uns.

Das kleine, aber feine Wintersportparadies Dürrnberg.

Feinste Pistenschwünge

Voller Vorfreude schlüpfen wir in die Schlaufen der Stecken und stoßen uns ab. Die erste Abfahrt nehmen wir noch mit Bedacht. Auf den perfekt präparierten Pisten fühlen sich unsere Ski an wie frisch gewachselt. Unsere anfänglich eher zaghaften Schwünge werden schnell sportlicher. Das ist Freiheit!  Nichts wie ganz hinauf auf den Berg.

Bestens präparierte Pisten laden zum Carven ein.

Weitblick über das Salzburger Becken

Nach den ersten Abfahrten ist der ärgste Pistenhunger gestillt. Auf dem Sessellift atmen wir einmal tief durch. Lassen Gedanken und Blicke schweifen. Geht es uns gut! Das schöne Salzburger Winterwunderland liegt uns zu Füßen und wir sind mittendrin. Wir erlauben uns, für einen kurzen Moment alles um uns zu vergessen. Und einfach nur zu sein.

Das Panorama genießen…

Spuren im Schnee

Da! Direkt unter uns. Zwischen den Spurrillen der ambitionierten Skifahrerinnen und Snowboardern sehen wir im Schatten der Bäume viele kleine Pfotenspuren im Schnee. Ein Hase? Oder vielleicht ein Fuchs? Wahrscheinlich ein Fuchs, der dem Hasen folgt. Schmunzelnd stellen wir uns das wilde Leben der Waldtiere vor, während wir am anderen Pistenrand Schneeschuhwanderer beobachten.

Mit den Schneeschuhen der Entspannung entgegengehen

Heuer, so kommt es uns vor, suchen besonders viele Menschen zu Fuß den Weg auf Berg. Eine Schneeschuhwanderung auf Winterwegen am Dürrnberg steht ganz oben auf unserer Wunschliste. Schritt für Schritt den Zauber des Winters erkunden und alles etwas gemächlicher angehen. Heute aber geht es für uns zügig den Berg hinauf und hinunter. Bei so wenig Mitspielern auf der Piste ist Zeit und Platz, um sich ein wenig auszuprobieren. Mit kindlichem Elan gehen wir in die Hocke und fordern unsere Kanten beim Carven. Wir legen uns schneidig in die Kurven, üben kurze Schwünge und das Parallelfahren. Wir fahren uns gegenseitig vor und genießen den Sport. Was für ein Vergnügen!

… und sich jetzt schon auf das nächste Mal freuen!

Pistenvergnügen voraus

Vor uns fährt eine Gruppe hervorragender Skifahrer. Warte. Sie fahren alle auf einem Bein. Die einen besser, die anderen noch leicht wackelig. Für einen kurzen Moment versuchen wir das auch – lustig, aber für uns unmöglich. Ist das schwer! Als wir die Gruppe das nächste Mal im Blick haben, üben immer zwei Skifahrer das Synchronfahren. Das ist eine hohe Kunst und eine ferne Liga jenseits unseres Könnens. Aber hat nicht gerade die neue Skischule Bad Dürrnberg eröffnet? Am Fuße des Sessellifts haben wir ein Schild gesehen. Vielleicht sollen wir einmal einen Fortgeschrittenenkurs machen? Ob wir das noch lernen können, auf einem Ski zu fahren? Die Challenge steht. Im Tal schwingen wir ab. Was für ein traumhafter Skitag am Dürrnberg!

Wertvolle Links rund um das Skifahren am Dürrnberg:

  • Das Skigebiet:
    https://www.duerrnberg.at
  • Die neue Skischule:
    https://www.skischule-duerrnberg.com
  • Schiverleih von Österreich/ Deutschland aus:
    https://www.duerrnberg.at/index.php/de/8-de/57-skischule-und-skiverleih

Fotocredits: © TVB Hallein/Bad Dürrnberg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.