Kuschelmodus aus – wir wollen was erleben!

Die Blätter der Bäume fallen wie buntes Konfetti zu Boden, die Tage werden kürzer, das Kuscheln auf dem Sofa wird wieder zur Wohltat für Körper und Seele. Mit dem Herbst beginnt auch die beschaulichere Zeit des Jahres, der Winter klopft quasi schon an die Tür… Da wird es auch bei uns im Tennengau etwas ruhiger. Trotzdem bieten euch die Top-Ausflugsziele immer noch Spaß und Spannung: Da ist ein abwechslungsreicher Urlaub oder Wochenendtrip garantiert!

Der Start in meinen Wintertag im Tennengau

Wie für mich ein so gar nicht grauer Wintertag aussieht? Das zeige ich euch gern! Zuerst einmal mache ich mich auf zu einem gemütlichen Frühstück. Das ist dann auch schon die erste schwierige Entscheidung des Tages, weil da gibt es wirklich leckere Möglichkeiten bei uns im Tennengau. Aber darum geht es in meinem heutigen Beitrag ja nicht, das könnt ihr in Babsis bzw. meinem Beitrag zum Frühstücken nachlesen. :)

Spontan dem Wetter angepasst

Nach dem Frühstück die nächste Entscheidung: Den Tag drinnen oder draußen an der frischen Luft verbringen? Da entscheide ich mich immer spontan je nach Wetterlage. An einem eher regnerischen Tag lege ich euch den Besuch in den Salzwelten Hallein ans Herz. Hier gibt es viel zu entdecken und ihr verpasst rein gar nichts an der Oberfläche, wenn ihr euch auf die Fahrt ins Innere des Berges begebt. :)  Die Geschichte des „Weißen Goldes“ ist einfach faszinierend und der Spaß kommt beim Rutschen auch nicht zu kurz.

Winterwandern mit Spaßfaktor

Wenn sich jedoch die Sonne zeigt, heißt es, die kostbaren Strahlen zu genießen. Dann zieht es mich raus in die Natur, zum Beispiel auf den Jahreszeitenweg in Golling oder die Kuchler Zeitreise. Entlang des Jahreszeitenwegs könnt ihr Spannendes zu Natur und Wald lernen. Besonders nett sind die unterschiedlichen Stationen für Kinder. Die können nämlich toben und turnen im Wald. Wer sich eher für Geschichtliches interessiert und sich für historische Rätsel begeistern lässt, der sollte sich auf Zeitreise in Kuchl begeben. An neun interaktiven Stationen lässt sich die Geschichte des Ortes mit Hilfe von QR Codes, hinter denen sich Videos, Animationen und auch Bilderrätsel verbergen, entdecken und erleben. Beide Wege sind kinderwagentauglich, jedoch wird kein bzw. nur teilweise Schnee geräumt.

Wenn es das Wetter zulässt oder sogar genügend Schnee liegt, mache ich meist noch einen Abstecher nach Abtenau. Hier bietet die Postalm Panoramastraße jeden Tag neue Perspektiven und Ausblicke auf unsere herrliche Landschaft. Und die Naturrodelbahn am Karkogel sorgt für den gewissen Adrenalinkick an einem sonst ruhigen und entspannten Tag. Dienstags, freitags und samstags gibt’s hier sogar Abendrodeln, was immer ein besonderes Erlebnis ist.

Wundervoll wellnessen im Winter

Nach einem halben Tag an der kühlen Winterluft möchte ich mich dann aber doch langsam wieder aufwärmen. Also auf ins Aqua Salza nach Golling, ein bisschen planschen und wellnessen. :) Nach dem Besuch im Aqua Salza seid ihr dann auch sicher gut erholt für einen neuen Wintertag auf Entdeckungstour im Tennengau!

Diese Top-Ausflugsziele haben im Winter für euch geöffnet

Ort Ausflugsziel Öffnungszeiten Kurzbeschreibung
Abtenau Postalm Panoramastraße ganzjährig geöffnet Die Panoramastraße führt mitten ins Herz des Almen- und Wanderparadieses und verbindet die zwei Täler "Lammertal" und "Salzkammergut".
Abtenau Winterrodelbahn täglich 8.30 Uhr bis 16.15 Uhr – Dienstag+Freitag+Samstag ab 18.00 Uhr Abendrodeln 3 km beleuchtete Naturrodelbahn am Karkogel
Adnet Marmormuseum Samstag 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr und nach Vereinbarung Gewinnt einen Einblick in die Entstehung sowie den Abbau und die wertvollen Kunstschätze des faszinierenden roten Gesteins.
Annaberg-Lungötz Donnerkogelbahn 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr Teil der Liftanlagen des Skigebiets Dachstein-West
Bad Vigaun Heiltherme Montag bis Freitag 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr & Samstag/Sonntag 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr Die Seele baumeln lassen im Thermalheilwasser aus dem Erdinneren
Bad Vigaun Themenweg "Lebensader Taugl" ganzjährig (keine Schneeräumung) Entlang des Themenwegs werden die Lebensräume und Bewohner des Europaschutzgebiets Tauglgries in Form von Informationsplätzen vorgestellt.
Golling Aqua Salza täglich 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr Familienfreundliche Badelandschaft mit Entspannungsfaktor in der Sauna- und Beauty-Welt
Golling Jahreszeitenweg ganzjährig (keine Schneeräumung) Naturlehrpfad für die ganze Familie
Hallein Keltenmuseum täglich 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr Urgeschichte – Kelten – Halleiner Stadtgeschichte
Hallein Salzwelten täglich 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr (Anfang Januar: geschlossen wegen Revisionsarbeiten) Ältestes Besucherbergwerk der Welt!
Kuchl Kuchler Zeitreise ganzjährig (teilweise Schneeräumung) Einmal Steinzeit und zurück: Auf diesem Rundweg könnt ihr euch an neun interaktiven Informationstafeln auf eine Reise von der Steinzeit bis ins heutige Kuchl begeben.

Hier geht´s zu den TOP-Ausflugszielen die auch im Winter offen haben:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.