Frühlingshafte Aufbruchsstimmung in der Gastronomie

Der Frühling hat unsere Stadt in ein buntes Blumenkleid gehüllt. Es geht wieder los! Die Freiluftsaison steht kurz vor ihrer Eröffnung. Überall warten die Menschen und Betriebe darauf, wieder aufzusperren. Alle freuen sich auf ein Schmökern und Entdecken, ein Gustieren und Wiedersehen. In Hallein öffnen die Gastronomen mit 15. Mai 2020 ihre Betriebe und verwöhnen uns mit ihren kreativen Ideen. Noch nie war die Vorfreude auf die Gäste größer.

Der Frühlingswind bringt Vorfreude mit sich

Wie an so vielen dieser Tage öffnen wir die Türe unseres Hauses und atmen tief durch. Der Frühlingsduft am heutigen Sonnentag ist besonders intensiv. Ist das der Flieder, der blüht? Und noch etwas liegt in der Luft. Es lässt die bunten Hausfassaden unserer mittelalterlichen Stadt in einem noch fröhlicheren Licht erstrahlen: Die Halleiner Gastronomen dürfen wieder Gäste empfangen. Endlich!

Halleintischtauf  scaled

Entdecken

Voller Neugier brechen wir auf zu einer Runde durch die Stadt. Wir können es kaum erwarten zu sehen, wer seine Türen schon geöffnet hat, was die handgeschriebenen Angebote uns zu sagen haben und wie sich die Betriebe mit frühlingshafter Fröhlichkeit schmücken. Schon nach wenigen Metern entdecken wir, dass GelatOK seinen Gastgarten wieder betreibt. Dem Wunsch nach noch mehr Sommergefühl mit einem Eis zu begegnen widerstehen wir – vorerst – und ziehen weiter durch die Stadt. Eine Runde zur Salzach ist das Ziel. Aber lass uns sehen, wer uns noch begegnet.
Auch das Café Salitri mit seinen herrlichen Mehlspeisen steht in den Startlöchern, das Café Pan mit dem köstlichen Kaffee öffnet Mitte Mai wieder für seine Gäste. Wie herrlich! Es geht doch nichts über guten Kaffeegenuss im Freien.

Halleintischauf  scaled

Gustieren

Jedesmal wenn wir über die Pflastersteine des Bruckhäuslerplatzes spazieren, müssen wir an unsere Endlosversuche als Kind denken, nicht auf die Linien zu treten. Es hat maximal für ein paar Schritte gereicht, war aber immer ein Riesenspaß. Heute richten wir den Blick nach oben, auf die bunten, wunderschönen Hausfassaden. Jedes Mal wieder werden die Augen mit neuen Details belohnt, die den Spaziergang durch unsere historische Altstadt zu einem Erholungsspaziergang mit kulturgeschichtlichem Wert macht. Vorbei an der Genusskrämerei, dem kleinen kulinarischen Paradies in bester Lage, zieht es uns weiter Richtung Fluss.

Halleintischtauf  scaled

Wiedersehen

Wir überlegen, was wir heute Abend essen wollen. Beim Gedanken daran, dass auch unsere internationale Gastronomie bereit für die Wiedereröffnung ist, fällt die Auswahl schwer. Arabische Spezialitäten bei Dubai Nights, vietnamesische Leckereien bei Viet-Wok oder doch feinste spanische Küche bei Toro-Toro? Die venezianische Fischsuppe beim Gasthof Hohlwegwirt wäre auch eine Sünde wert. Während wir weiter durch die Gassen der Altstadt spazieren, kommen wir erst richtig in Fahrt. Was wäre mit etwas heimatlicherer Küche? Zum Beispiel mit einem Stadtkrug Burger, einem Backhendlsalat beim Gasthaus Hager oder einem Bauernbratl mit kaltem Bier im Hofbräu Kaltenhausen? Ach, oder wie wär es mit einem regionalen Fisch beim Gasthof Barmstein? Oder vielleicht gleich ein knuspriges Brathendl bei der Egglgut Brathendlstation oder Kasnockn‘ auf dem Zinkenstüberl? Lachend stellen wir fest, wie ausgehungert wir sind nach kulinarischen Erlebnissen. Was für ein Glück, dass es in Hallein so viel Auswahl gibt, dass die Wahl zur Qual wird.

Halleintischtauf  scaled
Hallein 20180712 (c)wildbild

Genießen

Es läuft uns nichts davon. Die warme Jahreszeit steht vor der Türe und die Gastgärten dürfen endlich wieder öffnen. Am Weg von der Salzach zurück in die Altstadt sehen wir, dass unser zweites Lieblingseisgeschäft ebenfalls schon geöffnet hat. Jetzt sind wir uns sicher: Es wird ein italienischer Abend werden. Zuerst nehmen wir uns eine Pizza von Cleitzlers Pizza Manufactur mit und zur Nachspeise gibt es ein Eis von der Gelateria Dolomitti. Ein krönender Abschluss unserer kleinen Erfrischungsrunde durch Hallein. Der Sommer kann kommen und bleiben.

Weitere Infos und eine Liste mit allen Halleiner Gastronomen, die wieder für euch geöffnet haben, findet ihr auf der Website des Tourismusverband Hallein/Bad Dürrnberg. Die Liste wird laufend aktualisiert.

So kommt ihr zum Tourismusverband Hallein/Bad Dürrnberg:

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Routenplanung starten

 

Fotocredits: ©TVB Hallein/Bad Dürrnberg/Wildbild

Aufrufe: 0

Comments are closed.

Profilbild mit Gravatar hinzufügen.
[fbcomments]