Lockdown Nummer vier stellt uns alle erneut vor große Herausforderungen. Trotzdem haben sich viele Halleiner Betriebe wieder zusammengeschlossen, um euch auch während des Lockdowns einen regionalen (Weihnachts-)Einkauf und feines Essen zu ermöglichen. Mit der Kampagne „Miteinander. Füreinander” startet Hallein in den Advent.

Mit 22. November 2021 tritt in ganz Österreich der vierte Lockdown in Kraft. Auch die Betriebe der Stadt Hallein trifft dieses neuerliche Zusperren, doch wie schon im letzten Jahr schließen sich viele Unternehmen erneut zusammen. Unter dem Motto „Miteinander. Füreinander” bieten rund 40 Halleiner Unternehmen aus allen Branchen ab sofort wieder Onlineshopping, Lieferservice oder telefonische Beratung und Verkauf an. Betriebe aus verschiedenen Branchen – von Mode über Elektro bis Lebensmittel – beteiligen sich an dieser Aktion, auch viele Halleiner Gastronomen nehmen teil.

Das Wir-Gefühl stärken

Der letzte Lockdown hat gezeigt: Oftmals sind die lokalen Dienste sogar schneller als die Angebote von internationalen Internetriesen. Und die Wertschöpfung bleibt in Hallein – davon profitieren schließlich alle. Die Initiative soll das Wir-Gefühl stärken und die regionale Wirtschaft unterstützen – besonders in der Zeit vor Weihnachten. So können die Halleinerinnen und Halleiner ihre (Weihnachts-)Einkäufe auch während des Lockdowns in der Region erledigen und damit die heimischen Betriebe unterstützen.

Der Halleiner Krippenpfad ist geöffnet

Apropos Weihnachten: Wenn ihr trotz Lockdown in Weihnachtsstimmung kommen wollt, solltet ihr den Krippenpfad besuchen. Von 27. November bis 6. Jänner 2022 könnt ihr beim Halleiner Krippenpfad unterschiedliche Krippen-Szenen der vorwiegend traditionellen Krippen bestaunen. Der Krippenpfad startet auf der Pernerinsel und führt über mehrere Stationen durch die Halleiner Altstadt. Die letzte Krippe befindet sich in unserer schönen Stadtpfarrkirche. Einen kleinen Vorgeschmack haben wir euch hier zusammengestellt.

Fotocredits: © TVB Hallein

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.