Eine außergewöhnliche Saison geht zu Ende!

Noch vor einem Jahr hätte niemand gedacht, dass man im kommenden Winter im Skigebiet Gaißau-Hintersee wieder Skifahren gehen kann. Doch viele Idealisten, Förderer und ein starkes Team machten es möglich.

Bernhard Eibl ist einer der Idealisten und Geschäftsführer der Gaissauer Bergbahnen GmbH: “Es gab einen enormen Zuspruch aus der Region, wir sind mit der ersten Saison zufrieden. Die Parkplätze waren stehts gut gefüllt, auch unter der Woche. An Spitzentagen waren bis zu 3200 Wintersportbegeisterte in Gaißau-Hintersee unterwegs.

Weit über 1000 Saisonkarten konnten im Einzugsgebiet Tennengau, Flachgau, Stadt Salzburg, und Oberösterreich verkauft werden. Sogar Skifahrer aus Linz haben sich eine Saisonkarte gekauft.

  • 8 Liftanlagen erschließen die 2 Täler Gaißau und Hintersee
  • 30 Kilometer bestens präparierte Naturschneepisten
  • nur 25 km von der Stadt Salzburg entfernt
  • 3 professionelle Skiverleihe
  • 2 Skischulen
  • Aufstiegsspur für Tourengeher

Egal ob 2 Bretter, 1 Brett oder Schneeschuhe, die Bedingungen Naturschnee zu spüren und die Natur zu genießen waren traumhaft. Was gibt es besseres als in dieser bedrückenden Zeit, den Alltag hinter sich zu lassen um in der atemberaubende Bergwelt seine Schwünge durch den Schnee zu ziehen?

Das Wort FAMILIE wird in Gaissau-Hintersee groß geschrieben! So gab es attraktive Preisvorteile wie den Familiy Bonus – faire Schipasspreise für die ganze Familie. Das 2. Kind um den 1/2 Preis, das 3. Kind fährt gratis. Und wenn der Spross noch keine 6 Jahren alt ist, fährt er in Begleitung der Eltern auch kostenlos.

Ohne Gondelbahnen und riesen Lifte konnten die Abstände zu fremden Personen locker eingehalten werden, und man sitzt  “NUR” mit der eigenen Familie am Lift, was will man mehr?
So macht Skifahren Spass, günstig – sicher – unvergesslich!

Tourengeher und Winterwanderer Willkommen

Für all Jene die den Berg mit der eigenen Muskelkraft bezwingen wollten, gab es eine eigene Aufstiegsspur am Rand der Piste. Für 10 Euro pro Person konnte man sein Auto parken, die Infrastruktur benutzen, hatte den Service der Pistenrettung inkludiert und obendrein noch eine Bergfahrt im Gepäck.

Respektvolles Miteinander ist die Voraussetzung für Pistenspaß jeder Art in Gaißau-Hintersee.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.