Der Wirt im Ort

Der Gasthof Pointwirt ist ein traditioneller Familienbetrieb in der vierten Generation, der schon seit 90 Jahren in Familienbesitz ist.
Ein Wirtshaus voller Gastfreundschaft, Gemütlichkeit, Genuss und Tradition.

Das familienfreundliche Haus ist sonnig und ruhig in Scheffau gelegen, einem reizenden Urlaubsort im Herzen des Salzburger Lammertales.

Genießen und Beisammensein im familiengeführten Gasthaus in Unterscheffau. Verwöhnt werden Sie mit Essen aus der Tennengauer Wirtshausküche mit frischen, regionalen und heimischen Spezialitäten und gutbürgerlichen Gerichten.

Scheffauer Pointwirt

 

Hier unser Gericht:

Saftiges Rindsgulasch

vom Salzburger Rindfleisch von Familie Pilz-Hörl aus dem Bluntautal
dazu Semmelknödel

Die Rinderwade und Rindsschulter in grobe Würfel (5×5 cm) schneiden. Die Zwiebeln feinwürfelig schneiden. Einen hohen Topf mit Öl erhitzen. Wenn das Öl heiß genug ist, die Zwiebel hinzufügen und anrösten. Das dauert ca. 20 Minuten, bis sie schön braun sind (Achtung zum Schluss geht es sehr schnell)
Danach das Fleisch von allen Seiten Mitrösten, würzen – Salz, Pfeffer, Kümmel, Knoblauch (fein hacken) und Paprikapulver (mild und scharf).einmal gut durchrühren und sofort mit Essig ablöschen.
Im Anschluss mit ausreichend Brühe aufgießen und das Fleisch gute 45-60 Minuten schmoren lassen.

Frische Zutaten

In der Zwischenzeit, wenn das Gulasch vor sich hinköchelt, kann man die Semmelknödelmasse zubereiten.

Man nimmt altes, klein geschnittenes Brot (Knödelbrot), gibt Mich, Salz, Pfeffer und Petersilie dazu – lässt die Masse anziehen. Nach ca. 20 Minuten mengt man die Eier hinzu (Vorsicht – Masse nicht zu weich machen) und gibt nach einen Schuss flüssiger Butter hinzu.
Danach alles vermengen und gut durchkneten. Im Anschluss die Knödel drehen, in kochendes Wasser geben und 15 Minuten kochen lassen.

Die fertigen Knödel und das abgeschmeckte Gulasch servieren und genießen

Gutes Gelingen wünscht Familie Wallinger

Gulasch mit Semmelknödel

Gasthof Pointwirt
5440 Scheffau 53
+43 6244 8449
info@pointwirt.at
www.pointwirt.at

 

Hier gehts zum Pointwirt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Antwort zu “Der Pointwirt”

  1. Hallo,leckeres Menü,haben wir schon bei euch essen dürfen ***
    Fleisch vom heimischen Rind ist das Beste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.