Das Halleiner Stadtfest steht vor der Tür! Am Samstag, dem 29. Juni, wird die Altstadt zum bunten Festplatz unter freiem Himmel – mit Live-Musik, kulinarischem Genuss und Spaß für die ganze Familie. Und bei einem Blick auf das Programm steigert sich unsere Vorfreude gleich noch mehr!

Unter dem Motto „821 Jahre Stadt Hallein“ werden beim Stadtfest insgesamt 9 Plätze der Halleiner Altstadt bespielt – und jeder Platz steht unter einem anderen Motto. So zeigt sich die Vielfalt, die Hallein bietet, besonders gut, wie wir finden. Um 10 Uhr geht´s schon los, und zwar am Kornsteinplatz, dem Hauptplatz des Stadtfestes. Hier findet der offizielle Einzug statt und beim Frühshoppen mit der Bürgerkorpskapelle stimmen wir uns perfekt auf den Tag im Zeichen von Hallein ein – und im Zeichen der Vielfalt!

 

Von „Please Madame” zur zünftige Volksmusik – Vielfalt ist Trumpf beim Stadtfest
Denn beim diesjährigen Halleiner Stadtfest ist wirklich für jeden und jede etwas dabei. Ob zünftige Volksmusik oder Rock und Pop, coole Rockabilly-Songs oder lässiger DJ-Sound – musikalisch wird eine Bandbreite geboten, die uns schon jetzt innerlich aufjuchzen lässt. Halleiner und Salzburger Musiker werden sich die Bühnen mit internationalen Musikgrößen teilen. Und mit „Please Madam” gibt sich sogar einer der ultimativen Geheimtipps der Indie-Rock-Szene Österreichs die Ehre! Auch Sugarray Rayford, der US-amerikanische Sänger und Songwriter, ist eine Größe auf dem internationalen Parkett und wird mit seinen mitreißenden Songs bestimmt für die eine oder andere Tanzeinlage sorgen. Die Hüften schwingen kann man auch ganz wunderbar zu den Songs von Biggs B Sonic, die neben eigenen Nummern unter anderem auch Klassiker der 1950er und -60er-Jahre zum Besten geben werden. Deshalb: put on your dancing shoes an, wenn ihr zum Halleiner Stadtfest geht!

Die Hamburger Rockabilly-Band Biggs B Sonic in ihrem Element.

Der Florianiplatz wird zur kunterbunten Kinderwelt
Während auf dem Bayrhamerplatz die Saxofonistin Maria Kofler, die Salzburger Musik-Ikonen The Seesaw oder der US-Amerikaner Sugarray Rayford für Stimmung sorgen, verwandelt sich der Florianiplatz/Molnarplatz in eine große, bunte Freiluftbühne für Familien. So ist zum Beispiel das ORF 1 Kinderprogramm „okidoki unterwegs“ zu Gast beim Stadtfest Hallein. Auf der großen Showbühne wir getanzt, gerätselt, gesungen und gespielt. Außerdem wird der Clown Michelino für die Kleinen auftreten, es gibt eine Carrerabahn, Schmink- und Bastelstationen, ein Kinderkarussell, eine Fotobox und noch viel mehr, was nicht nur Kinderherzen höher schlagen lassen wird.

Clown Michelino tritt beim Stadtfest Hallein auf.
Zaubert den Kleinen ein Lächeln ist Gesicht: Clown Michelino.

Essen, Trinken und den Halleiner Vereinen zuschauen
Tanzen und feiern macht hungrig, deshalb gibt es auch für knurrende Mägen und durstige Kehlen ein vielfältiges Angebot. So kann man sich zwischen den Tänzchen an den verschiedenen Gusto-Stationen stärken. Aber auch abseits von Musik und Kulinarik können wir an diesem Tag im Zeichen von Hallein viel erleben. Zum Beispiel gewähren viele Halleiner Vereine einen Blick hinter die Kulissen und zeigen, was sie können – etwa der Boxclub Hallein, Kickbox Hallein, der Judoclub Hallein, oder die Capoeira Sportunion.

Ein Fest für Hallein – ein Fest für alle. Darauf freuen wir uns schon! Und feiern die Vielfalt unserer Stadt, bis der Mond aufgeht und die Sterne über uns funkeln.

So kommt ihr zum Tourismusverband Hallein/Bad Dürrnberg:

My location
Routenplanung starten

Hits: 547

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbild mit Gravatar hinzufügen.
[fbcomments]