Gradieranlage Russbach

Was ist eine Gradieranlage?

Meeresklima durch Sole und Latschen

Am Wochenende wurde in Russbach unsere neue Gradieranlage eingeweiht. Aber wisst ihr eigentlich was eine Gradieranlage ist? Also ich wusste es bis vor kurzem nicht. Also hab ich die neue Anlage gleich getestet. Kurz gesagt: In der Gradieranlage im Russbacher Wasserpark rieselt Sole-Nebel über Latschenzweige von unseren heimischen Almen. Die mit Sole und ätherischen Ölen angereicherte Luft wirkt besonders wohltuend auf die Atemwege. Diese Kombination ist einzigartig in ganz Österreich.

Wirkung der Sole

Die fein versprühte Sole aus den Tiefen des Halleiner Salzgebirges wirkt besonders auf die Atemwege. Bewusstes Atmen fördert diesen Effekt. Durch die Sole atmet man freier, zudem ist sie durchblutungsfördern. Die Gradieranlage wirkt ähnlich wie ein Aufenthalt an der Meeresluft. Besonders geeignet ist die Anlage bei Bronchitis, Pollenallergikern und Asthmatikern. Die Sole wird durch das Überrieseln über die Latschenästchen fein zerteilt und durch die ätherischen Öle der Nadeln zusätzlich verstärkt. In Verbindung mit Sole helfen die Latschen-Öle gegen Erkältungskrankheiten, Schnupfen und Husten. Feine Öle in der Luft wirken beruhigend und stimmungsaufhellend.

Als Patron der Solebäder und Freiluft-Inhalationstherapie, sowie Begründer der praktischen Meeresheilkunde, gilt der Marburger Professor der phys. und path. Anatomie Dr. med. F.W. Benecke (1824- 1882). Er lieferte schon damals statistisch gesicherte Ergebnisse über den gesundheitlichen Nutzen eines Aufenthaltes im salz- bzw. solehältigen Milieu. Hoffnungen sind ein mächtiger Lebensantrieb, besonders dann, wenn Hoffnungen berechtigt sind. Der Aufenthalt im Gradierwerk (das Wort gradieren kommt von „HOCHGRADIG“, also hochgradige Sole) verspricht nicht nur Patienten mit Erkrankungen der Atmungsorgane (Bronchitis, Asthma) und der oberen Luftwege Hoffnung.

  • Inhalierte Sole wirkt schleimlösend, auswurffördernd, leicht reizlindernd und entzündungshemmend.
  • Erleichterung bei Allergien, Herz- Kreislauf- und Gefäßerkrankungen.
  • Auch bei Ermüdungs- und Erschöpfungszuständen nach geistiger oder körperlicher Anstrengung, nach allen möglichen Krankheiten und Operationen, wird das Gradierwerkklima geschätzt.
  • Durch das Einatmen der Solepartikelchen erweitern sich die Lungenbläschen und mehr Sauerstoff kommt ins Blut.

[box type=“info“]Die Gradieranlage in Russbach könnt ihr von Mai bis Oktober nutzen. In diesem Zeitraum ist die Anlage rund um die Uhr frei zugänglich.[/box]

Die Anwendung von täglich einer ½ Stunde ist besonders vorteilhaft. Sie bringt nicht nur Erleichterung und gesundheitlichen Nutzen, sondern sie wirkt auch vorbeugend. Bei entsprechender Hingabe kann ein Gefühl der Schwerelosigkeit entstehen.

Nach dem Besuch der Gradieranlage sorgt der Wasserpark Russbach für Abkühlung. Das große Naturschwimmbad mit seinem beeindruckenden Wasserfall, den diversen Sprung möglichkeiten und der Kinder-Kanu-Strecke bietet Badespaß für die ganze Familie.

Hier geht´s nach Russbach: