Hallein: Mia san mit´m Radl då!

Endlich ist es wieder wärmer und die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Der Frühling ist da! Damit ist die perfekte Zeit gekommen, um sich aufs Rad zu schwingen und eine Frühlingsausfahrt zu unternehmen.

Unser Drahtesel ist schon etwas in die Jahre gekommen und quasi fußlahm. Wie gut, dass man sich beim Tourismusverband Hallein/Bad Dürrnberg Räder oder E-Bikes ausleihen kann. Das wollen wir heute gleich ausprobieren. Das Prozedere ist einfach: Rad auf der Website des TVB Hallein reservieren (es gibt die Option „City-Bike“, „E-Bike“ oder „Kinderfahrrad“) und die Verleihdauer angeben. Wir entscheiden uns für ein E-Bike, das pro Tag 25,- Euro kostet. Schon kann’s losgehen! Wir erkundigen uns auf der Website des TVB Hallein über die verschiedenen Radtouren und entscheiden uns für einen Abschnitt des Salzhandelsweg. Der Salzhandelsweg führt Radfahrer auf alten Handelswegen von Hallein über Bad Reichenhall, Laufen und Tittmoning bis zur Dreiflüssestadt Passau. Unser Streckenabschnitt – von Hallein nach St. Leonhard – ist jedoch lediglich rund zehn Kilometer lang. Wir wollen es heute ganz gemütlich angehen und auf jeden Fall auch noch bei einem Wirtshaus einkehren. Also aufgesattelt und in die Pedale getreten!

Ein Teil des Tauernradwegs

Von Hallein aus fahren wir entlang des Tauernradwegs bis nach Rif. Der warme Wind weht uns um die Nase und trägt schon das Versprechen nach kommenden Frühlingstagen in sich. Am Rifer Spitz biegen biegen wir in Richtung Ortszentrum von St. Leonhard ab und radeln gemütlich durch die schöne Ortschaft. Dank des E-Antriebs unserer Räder sind unsere Muskeln nicht müde, doch der Magen knurrt. Spontan entschließen wir uns für eine Einkehr beim Gasthof Brückenwirt in Rif. Im direkt an der Brücke gelegen Gasthaus gibt es gutbürgerliche regionale sowie internationale Gerichte. Wir haben Glück: Der schöne Gastgarten unter den alten Kastanienbäumen ist geöffnet! Also lassen wir unsere Drahtesel draußen stehen und genehmigen uns ein kaltes Getränk und eine herzhafte Jause. Herrlich! Frisch gestärkt treten wir einige Zeit später den Rückweg Richtung Hallein an.

Ausgezeichnetes Rad-Engagement

Als wir die Räder beim TVB zurückgeben, erfahren wir, dass der Tourismusverband im Frühjahr 2022 für sein Klimaaktiv mobil Radverkehrsprojekt beim Österreichischen Radgipfels im Wiener Rathaus ausgezeichnet wurde! Mit der Anschaffung der zehn E-Bikes trägt der Tourismusverband Hallein/Bad Dürrnberg zum Erreichen der Klimaneutralität 2040 bei, so die Erklärung. Eine sehr gute Sache, wie auch wir finden: Wir werden die Leihmöglichkeit bestimmt noch einmal nutzen. Weil es einfach schön ist, wenn man sagen kann: „Mia san mit´m Radl då.“

*Dieser redaktionelle Beitrag wurde vom TVB Hallein/Bad Dürrnberg initiiert.