Der Afterwork-Treff für Skitourengeher

Nach der Arbeit schnell mit den Tourenski noch wo rauf? Frische Luft schnappen und Abschalten? Hört sich gut an? Ist es auch. Diesen Winter sind wir bereits früh mit Schnee verwöhnt worden. Also worauf noch warten? Auf die Ski, fertig und los zu den Skitourenabenden am Zinkenstüberl bei Hallein-Bad Dürrnberg. Eines kann ich euch bereits vorab verraten: Alleine seid ihr da oben unter der Woche bestimmt nicht, für Stimmung, gute Laune und kulinarische Schmankerl ist gesorgt…

Parken und Aufstieg zum Zinkenstüberl

Startpunkt für den Aufstieg ist der Parkplatz Zinkenlifte am Bad Dürrnberg. Kleingeld nicht vergessen, denn hier werden vier Euro Parkgebühren eingehoben. Das Geld muss entweder genau abgezählt in den Parkautomaten geworfen werden, oder die Bezahlung erfolgt mit Bankomatkarte. (Achtung: Aus Platzgründen kann während des Schibetriebes an Wochenenden, Feiertagen und Ferien ein Parken auf den Parkflächen der Zinkenlifte nicht möglich sein!). Weitere Regeln die Skitourengeher beachten sollen findet ihr direkt auf der Seite der Zinkenlifte.

Zum Zinkenstüberl sind es knappe 500 hm Aufstieg. Kathi hat in ihrem Beitrag die Route sowie auf was Anfänger bei ihrer ersten Skitour beachten sollen, gut beschrieben. Lest doch hier! Wem 500 hm zu wenig sind hat die Möglichkeit noch den Rossfeldgipfel mitzunehmen. Vor dem letzten Anstieg zum Zinkenstüberl, quert man am Fuße vom Osthang Richtung Rossfeld hinüber. Der „Nachteil“ bei dieser Variante ist, dass man halt zweimal auffellen muss! WICHTIG: Abendskitouren auf das Rossfeld sind NUR Mittwoch und Samstag erlaubt!!!

Die Skitourenabende am Zinkenstüberl

Das Zinkenstüberl, im Besitz von Christian und Sandra Lindtner, ist bekannt für seine Tourenabende. Diese gibt es bereits seit mehr als 10 Jahre. Sandra und Christian sind selbst leidenschaftliche Tourengeher und haben sich in den letzten Jahren immer mehr den Skitourengehern gewidmet. Von nah und fern pilgern Skitourenfreunde unter der Woche (aber auch am Wochenende) her um sich von den kulinarischen Schmankerl verwöhnen zu lassen und bei Musik und ausgelassener Stimmung in den Abend hinein zu feiern. Neben den abwechslungsreichen Themenabenden überzeugt das Zinkenstüberl mit seiner traditionellen Küche. Angefangen von herzhaften Kasnocken, deftigem Blutwurstgröstl, hausgemachte Kaspressknödel bis zum leckeren Bauernkrapfen findet ihr hier alles was das Herz begehrt.

Was euch hier bei den Skitour-Abenden erwartet?

Egal welcher Wochentag, im Zinkenstüberl steppt jeden Abend er Bär. Ob Männerroas am Montag, Ladiesnight am Dienstag oder ein gewaltiges Mittersommernachtsbuffet am Donnerstag. Ich bin mir sicher hier ist für jeden etwas dabei!

MONTAG: Die Woche startet mit dem legendären “Männerroas & Ripperltag“. Hier werdet ihr mit kulinarische Schmankerl mit Rezepten aus Omas Küche verwöhnt. Der Montag steht aber auch unter dem Motto „Holzscheitltag“. Wer ein Holzscheitl vom Parkplatz Zinkenlifte hochgetragen hat, bekommt ein Weizenbier ohne zu fragen. Welcher Mann kann diesem Montag-Programm schon widerstehen?

DIENSTAG: Mädls aufgepasst, die “Ladiesnight” am Dienstag solltet ihr nicht verpassen. Hier werden wir nicht nur mit einem Glas Prosecco begrüßt, es wartet auch eine kleine Überraschung auf uns. Prost!

MITTWOCH: Am Mittwoch findet der “Skitouren-Stammtisch” statt. Für 9.90€ mit der VIP-Karte (ohne 12,90€) erwartet euch ein herzhaftes Bauernbuffet. Und wisst ihr was das Beste daran ist? Ihr könnt essen SO VIEL ihr wollt!!!

DONNERSTAG: Am Donnerstag lautet das Motto „Der Nordmann ruft“. Hier erwarten euch beim Mittersommernachtsbuffet typische Gerichte bei nordisch traditionellem Flair.

Zusätzlich zum Wochenprogramm finden im Zinkenstüberl noch viele weitere Veranstaltungen statt. Angefangen vom USI-Zinkenrun, bis hin zur Vollmondparty u.v.m. Hier geht’s zum aktuellen Programm.

Die VIP-Tourengeher-Karte

Ihr wollt VIP-Mitglied vom ersten Salzburger Tourengeher Verein werden? Dann meldet euch noch heute an. Hier geht´s zur Anmeldung! Die Karte ist kostenlos und das Beste daran ist, dass ihr zusätzlich noch zahlreiche Vorteile genießen könnt wie beispielsweise:

  • Jeden Mittwoch „All you can eat“ beim Bauernbuffet um 9,90€ statt (12,90€)
  • 10% auf die Tages- & Halbtageskarte Zinkenlifte
  • Weizenbierpass: 29 + 1 gratis

Tipps und Hinweise:

  • Stirnlampe und Helm nicht vergessen!
  • Bei der Abfahrt die Schilder für Skitourengeher beachten!
  • Unsicher wie die Wetterlage aussieht? Dann schaut doch vorab bei der Webcam vorbei
  • Die Öffnungszeiten vom Zinkenstüberl sind folgende:
    • MO-DO von 9.00 – 23.00 Uhr
    • FR, SA, SO von 9.00 – 17.00 Uhr

Und auch Lust bekommen? Vielleicht sehen wir uns demnächst bei einem der Skitourenabende am Zinkenstüberl!

Folgt uns doch auch auf Instagram www.instagram.com/visittennengau und markiert uns bei euren Skitour-Ausflüge im Tennengau!

Hier geht´s zum Parkplatz Zinkenlifte:

Elisabeth
Hallo – es freut mich, dass Ihr auf dieser Seite vorbei schaut ? Ich darf mich kurz vorstellen – mein Name ist Elisabeth, komme aus Oberalm und bin beruflich seit 2014 beim Gästeservice Tennengau tätig. Als gebürtige Tennengauerin freut es mich besonders, euch über die zahlreichen Veranstaltungen, kulinarischen Schmankerl und die einzigartigen Ausflugsziele in der „Genuss & Erlebnis Region Tennengau“ informieren zu dürfen. Privat liebe ich die Natur – egal ob Mountainbiken, Wandern, Skitourengehen oder einfach nur auf einer unserer schönen KäseAlmen eine leckere Almjause verdrücken – ich find mir in jeder Jahreszeit eine Beschäftigung… Neugierig geworden? Ich freue mich drauf, euch von den unzähligen Facetten des Tennengaus zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbild mit Gravatar hinzufügen.
[fbcomments]