Rundwanderweg und Familienmuseum im Tennengau

Ihr plant einen Ausflug in ein Museum? Mit der ganzen Familie? Ihr wollt die Geschichte des Tennengaus besser kennenlernen? Genauer gesagt die des Marmorabbaus im Tennengau? Dann sind das Marmormuseum und der Marmorweg in der Gemeinde Adnet nahe der Stadt Hallein genau die richtigen Ausflugsziele. Im Museum erfahrt ihr alles rund um die Entstehung, den Abbau und die Verarbeitung des Adneter Marmors. Und noch vieles mehr rund um das edle rote Gestein aus dem SalzburgerLand.

Ein besonderes Highlight für Kinder ist der Marmorweg. Besucht man diesen im Zuge einer Führung, werden in den etwa zwei Stunden Gehzeit aktive und stillgelegte Steinbrüche besichtigt. Und wenn ihr danach immer noch wissenshungrig seid, lockt ein Besuch im Steinbruch-Schmiedemuseum.

Museumsspaß für große und kleine Entdecker

Das Marmormuseum wurde vor mittlerweile mehr als 20 Jahren – im Jahr 1992 – gegründet. Nachdem es im Jahr 2010 völlig umgestaltet und in das Gemeindezentrum von Adnet übersiedelt wurde, zählt es heute zu den Top-Ausflugszielen im Tennengau. Im Jahr 2014 wurde das familienfreundliche Museum, das nur fünf Kilometer von Hallein entfernt liegt, zudem mit dem Österreichischen Museumsgütesiegel ausgezeichnet.

Für Abwechslung und Wissen-pur sorgen die insgesamt mehr als 100 Quadratmeter großen Schauräume im Inneren des Museums. Spaß und Spiel warten im liebevoll gestalteten Museumsgarten, der besonders die Augen der kleinen Besucher zum Strahlen bringt. In den Schauräumen erfahrt ihr alles rund um die Geschichte des Marmors aus Österreich. Aber auch Fossilien und geologische Besonderheiten der Region werden anschaulich dargestellt. Archäologische Fundstücke aus Adnet und originale Werkstücke aus der Römerzeit und aus dem Mittelalter bilden das Tüpfelchen auf dem i. Sie lassen nahezu jeden Besucher des Marmormuseums vor Verwunderung staunen.

Marmorweg in Adnet

Nach dem Museumsbesuch gilt es, den Spuren des Marmors an der frischen Luft zu folgen. Am besten gelingt das am Marmorweg. Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden und ist für jedes Familienmitglied leicht und gemütlich zu bewältigen. Auf interessanten Schautafeln lernt ihr gemeinsam mit euren Kindern alles Wissenswerte rund um das edle Gestein aus dem SalzburgerLand: von Marmorarten bis hin zu Gegenständen, die aus dem Gestein gefertigt werden können.

Neu ab 2017: Fit & Bewegt durch die Adneter Marmorbrüche

Entlang des bestehenden Marmorweges finden Sportbegeisterte und Bewegungsfreudige einen Fitnesspark mit einigen Outdoor-Geräten. Für Kinder gibt es 13 spannende Abenteuer-Stationen wie Tempelhüpfen, Klettern, Stoamandlbauen (Figuren aus Stein) und vieles mehr! Den erfrischenden Abschluss bekommt ihr beim Besuch der Kneippanlage beim Gesundheitsbründl www.fitundbewegt.at .

Cleverix-Tipp: Besuchen Sie das Alpakagehege oder unternehmen Sie eine Alpakawanderung mit der ganzen Familie. Spazieren Sie gemeinsam mit den Alpakas entlang des Marmorwegs oder erkunden Sie das Adneter Moor.

So erreicht ihr das Marmormuseum und den Marmorweg in Adnet

Das Marmormuseum befindet sich im Gemeindezentrum von Adnet in der Genuss- und ErlebnisRegion Tennengau in Salzburg. Das Auto wird direkt vorm Gemeindezentrum am Parkplatz abgestellt. Wenn ihr den Marmorweg besucht, benützt ihr am besten den Parkplatz hinter dem Pfarramt nach der Pfarrkriche. Tipp: Wer öffentlich anreist, nützt am besten das Tennengau-Ticket. Um nur vier Euro reist ihr damit mit Bus und Bahn durch den Tennengau.

Info zu den Öffnungszeiten: Das Marmormuseum hat im Jahr 2017 jeden Tag – außer an Feiertagen – für seine Besucher geöffnet.

Mit der TennengauPLUS-Card besucht ihr das Marmormuseum und den Marmorweg zu einem ermäßigten Preis. Ihr erhält die TennengauPLUS-Card beim Gästeservice Tennengau sowie in allen Tennengauer Tourismusbüros.  Mit der SalzburgerLand-Card erhält ihr sogar freien Eintritt.

Euer Wissenshunger ist geweckt? Dann kommt bald ins Marmormuseum in Adnet und entdeckt auch den Marmorweg hautnah. Außerdem warten im Tennengau in Salzburg das ganze Jahr über insgesamt 28 Top-Ausflugsziele darauf, von euch entdeckt zu werden.

Teilt eure schönsten Erlebnisse vom Marmormuseum und –Weg mit uns auf Instagram unter @visittennengau und #visittennengau!

Sei dabei: Dieses Ausflugsziel ist Teil der Cleverix Stempel-Rallye. Cleverix freut sich auf euren Besuch!

Kontakt:
Marmormuseum Adnet
Gemeindeamt
5421 Adnet, Nr. 18
0043 664 9119412
marmormuseum@adnet.info
www.marmormuseum.adnet.at

Hier geht’s zum Marmormuseum und zum Marmorweg:

Cleverix
Ich bin CLEVERIX der Keltenjunge aus der “Genuss & Erlebnis Region Tennengau” und ich zeige Euch die schönsten Plätze im Salzburger Land! Als Maskottchen der 26 Ausflugsziele der Kelten-Erlebniswelt Tennengau bin ich viel unterwegs und ich habe einiges zu berichten. Macht mit bei der Cleverix-Rätsel-Tour und besucht mich in der Kelten-Erlebniswelt Tennengau. Den Kindern erwartet bei der Rätselrallye auch eine Belohnung. ich bin bei den Ausflugszielen der Keltenregion Tennengau unterwegs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbild mit Gravatar hinzufügen.