[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag hören"]

Am Dorfplatz in Gaißau befindet sich ein Lebensmittelgeschäft der ganz besonderen Art.

DIE DORFBOX – Frisches aus der Region

Ein Nahversorger auf nur 15m² – klein aber fein. Aber man findet dort alles was das Herz begehrt.

Die Dorfbox
Die Dorfbox

Ein besonderes Augenmerk wird auf heimische und regionale Produkte gelegt. So gibt es Joghurt, Eier, Milch, Müsli direkt produziert in Krispl-Gaißau. Bauernbrot wird von den Bäurinnen selbst gebacken, und Obst und Gemüse frisch angeliefert. Für die die nicht immer selber kochen möchten gibt es Eingekochtes wie Sugo, Pesto, Gulasch oder Suppen im umweltfreundlichen Mehrwegglas. Auch lang haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Reis, Mehl und Zucker, Backmischungen, Tiefkühlprodukte und Hygieneartikel gibt es zu erwerben.

Die Dorfbox ist von Montag bis Freitag 7.00 – 19.00 Uhr und Samstag von 8.00-17.00 Uhr geöffnet, und so funktioniert es:

Man sucht sich seine Sachen aus, und geht dann zur “Kassa”. Doch dort sitzt keine Dame die die Sachen einscannt und kassiert. Das darf mal alles selber machen.
Für die Artikel bei denen kein Strichcode angebracht werden kann, z.B. Äpfel, Salat, Semmerl gibt es am Bildschirm ein Foto, dort einfach drauf drücken. Also meine Tochter mit 6 Jahren liebt es dort einzukaufen. Bezahlen kann man mit Bargeld wenn man es genau hat, und sonst mit Bankomatkarte.

Das alles basiert auf Vertrauen, ein Supermarkt ganz ohne Personal, besser gesagt ohne Bedienung. Betreuung braucht die Dorfbox, genau die selbe wie ein “normales Geschäft”. Im Hintergrund ziehen Denise Ploner und ihr Mann Roman die Fäden, schauen immer dass genug Ware vorhanden ist, bestücken nach und halten alles sauber.
Denise, du bist die Initiatorin der Dorfbox, erzähl mal, wie ist es dazu gekommen:
“Wir vermarkten unsere Hühnereier schon seit einiger Zeit direkt. Da unser Lebensmittelgeschäft zugesperrt hat, wurde unser Eierkühlschrank zu klein und wir überlegten einen 2. Kühlschrank aufzustellen. Aus dem Kühlschrank wurde dann ein sehr großer Kühlschrank und so entstand nach und nach dann die Idee zur Dorfbox.”
Die Dorfbox ist echt eine super Idee, und wertet das alltägliche Leben in so einem kleinen Dorf enorm auf. Es steckt sehr viel Arbeit dahinter, und die vielen Kunden wissen die Bemühungen zu schätzen.
“Seit wir die Dorfbox haben kaufe ich die täglichen Sachen bewusst immer hier ein, ich bin froh dass wir sie haben und das soll auch so bleiben.” so Michaela eine der vielen Stammkunden der Dorfbox.

Jeden 2. Samstag im Monat findet hier der Bauernmarkt statt.
Hier treffen sich Jung und Alt um bei einem Kaffee, Leberkässemmel oder bei einem Bosna das Dorfleben wieder etwas aufleben zu lassen. Die Kinder toben am Spielplatz und die Eltern können sich nett unterhalten, und dabei regionale Produkte vom Metzger, Kasladen oder Gemüsehändler einkaufen. Selbstgemachtes Brot, Gebäck, Knödel, Krapfen, Kuchen aller Art gibt´s dann auch zum mit nach Hause nehmen.

Schaut doch einfach mal vorbei, wir freuen uns auf EUCH!

My location
Routenplanung starten

Hits: 200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbild mit Gravatar hinzufügen.
[fbcomments]