Winterimpressionen aus dem Tennengau

Ich liebe die Berge, die Natur, genieße jeden Moment und versuche die schönen Erinnerungen nicht nur in meinem Herzen, sondern auch in Form von schönen Bildern abzuspeichern. Wann ein Bild ein gelungenes Bild ist? Das fragt ihr am besten einen richtigen Fotografen. Für mich ist ein gelungenes Bild, wenn es mir gefällt, die Auflösung passt und ich damit eine schöne Erinnerung verbinden kann, ganz nach dem Motto: „Collect moments – not things“. Aber aus Erfahrung kann ich nur sagen, dass Geschmäcker unterschiedlich sind und ich hier schon auf diverse Meinungsverschiedenheiten mit anderen gestoßen bin. Aber nach dem Motto „Ende gut, alles gut“, hat noch jeder sein perfektes (Instagram)-Bild bekommen :)

Ich habe mich einmal im Tennengau-Instagram-Account umgesehen und für euch die beliebtesten Foto-Motive rausgesucht. Wann ein Bild „beliebt“ ist? Wie oben bereits erwähnt, ist viel natürlich Geschmackssache. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass ein „Gefällt mir“ oder „Herzal“ auf Instagram von den Nutzern sehr spontan und teilweise in Windeseile vergeben wird, während sie durch ihren Bilderstream scrollen. Ob ein Foto oder Video dann tatsächlich „geliked“ wird, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab wie beispielsweise: Qualität vom Bild, Wahl passender Hashtags sowie Zeitpunkt der Veröffentlichung des Posts. Natürlich hängt es auch damit zusammen, wie viele Follower (Personen die deinem Profil folgen) ein Account hat und der Regelmäßigkeit, wie oft gepostet wird. Wie man sieht, Instagram ist eine Community für sich :)

1. Golling: Winterwonderland Bluntautal

Egal ob Sommer oder Winter, bei Nebel oder Sonnenschein, das Bluntautal mit den Bluntauseen in Golling ist zu jeder Jahreszeit ein absolutes Motiv-Highlight. Auch @Wusaonthemountain.at haben sich vom Schneegestöber nicht abhalten lassen und eine Laufrunde im tiefverschneiten Winterwunderland Bluntautal gedreht. Danke für die schöne Aufnahme!

Blauer Himmel und Sonnenschein, die Berge und Bäume spiegeln sich im Wasser. Perfektes Bild von @kuscheiart von den Bluntautalseen. Wer von euch würde dieses Bild nicht liken?

 

2. Bad Vigaun: Sonnenuntergang am Schlenken

No words needed“. Mit diesen perfekt gewählten Wörtern beschreibt @bouncing betti ihren Instagram-Post. Und sie hat recht, oder? Ihr Bild erweckt Emotionen, Stimmung und bei vielen das Gefühl auch gerade dort, an diesem besonderen Ort, sein zu wollen. Wie man den Schlenken-Gipfel (1.648m) erreicht? Im Winter am besten mit den Schneeschuhen oder Tourenski. Detaillierte Informationen zu der Skitour und Anreise erfährt ihr im nachfolgenden Beitrag „Skitouren-Tipp Schlenken: rauf auf den Bad Vigauner Hausberg

 

3. Gosaukamm: Steile Rinnen und schroffe Zacken

Gibt es einen Ort, von dem ihr nicht genug bekommen könnt? Für Susi von den Berghasen ist es der Gosaukamm mit seinen steilen Rinnen und schroffen Zacken. Immer wieder überraschen die @Berghasen mit neuen Eye-Catchern. Wer würde bei solch einem Bild nicht sein „Herzal“ vergeben?

 

4. Sankt Koloman: Blick auf das Tennengebirge

Das Tennengebirge ist beliebt für schöne Bergtouren im Sommer und Skitouren im Winter. Kleine Quiz-Frage: „Wisst ihr welche Tennengauer Gemeinden Teil vom Tennengebirge sind?“ Immer wieder kommt es hier zu kleinen Verwechslungen. Die richtige Antwort: Sankt Martin am Tennengebirge, Annaberg-Lungötz, Abtenau, Scheffau am Tennengebirge und Golling. Die Gemeinden Werfenweng, Werfen und Pfarrwerfen sind hingegen Teil von unserem Nachbargau, dem Pongau. Und, richtig erraten? Danke @tverduin für die stimmungsvolle Aufnahme!

When the sun goes down…“ Momenten wie diese sollte man einfach genießen. Vielen Dank @paulguschlbauer Profi-Paragleit-Pilot, für die schöne Winteraufnahme am Trattberg bei St. Koloman.

https://www.instagram.com/p/BcJ2FItBmWa/?taken-by=visittennengau

 

5. Gaissau-Hintersee: Über den Wolken

Bekommt ihr bei diesem Bild auch Lust auf Skitourengehen? Diese tolle Aufnahme von @greogorstrasser ist beim Aufstieg von der Gaissau auf den Grobriedel (1.473m) entstanden. Im Hintergrund ist der markanten Schmittenstein zu sehen.

https://www.instagram.com/p/BckNNXpBH9G/?taken-by=visittennengau

 

Und, bei welchen Instagram-Bildern schlägt euer „Herzal“ höher? Welche sind eure Lieblingsmotive in unserem Tennengau-Instagram-Account? Wir freuen uns auf eure Herzal „Gefällt-Mir“ Klicks und Markierung mit @visittennengau und #visittennengau.

 

Hallo – es freut mich, dass Ihr auf dieser Seite vorbei schaut ? Ich darf mich kurz vorstellen – mein Name ist Elisabeth, komme aus Oberalm und bin beruflich seit 2014 beim Gästeservice Tennengau tätig. Als gebürtige Tennengauerin freut es mich besonders, euch über die zahlreichen Veranstaltungen, kulinarischen Schmankerl und die einzigartigen Ausflugsziele in der „Genuss & Erlebnis Region Tennengau“ informieren zu dürfen. Privat liebe ich die Natur – egal ob Mountainbiken, Wandern, Skitourengehen oder einfach nur auf einer unserer schönen KäseAlmen eine leckere Almjause verdrücken – ich find mir in jeder Jahreszeit eine Beschäftigung… Neugierig geworden? Ich freue mich drauf, euch von den unzähligen Facetten des Tennengaus zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbild mit Gravatar hinzufügen.
[fbcomments]