Neueste Beiträge

Auch der Krampus trägt eine Maske

Auch der Krampus trägt eine Maske

Aber für den Krampus ist das nichts Besonderes. Ohne Maske? Geht ja gar nicht! Denn ohne die - wie man bei uns sagt - Loafn (Larve) über dem Gesicht, geht der Krampus doch gar nicht aus dem Haus. Wenn Nikolaus und Krampus unterwegs sind Wenn die Tage kürzer werden und die Nächte länger und dunkler, dann regt er sich wieder. Der Krampus gehört zur alpenländischen Tradition in der Vorweihnachtszeit. Er ...
Der Halleiner Krippenpfad

Der Halleiner Krippenpfad

An 14 Stationen auf die Adventzeit einstimmen Kunsthandwerklich die Szenen der Weihnachtsgeschichte zu interpretieren hat hierzulande Tradition. Hallein lädt in der Adventszeit alle Besucher ein, entlang des neuen Krippenpfads die kunstvollen Weihnachtskrippen zu bestaunen. Sie sind eine Einladung innezuhalten und sich auf Weihnachten einzustimmen. Lassen Sie sich bei einem romantischen Spaziergang von der Pernerinsel bis zur Stadtpfarrkirche von wunderschönen Krippenbauten verzaubern! Weihnachten fällt nie aus Was heuer leider für viele ...
Dekoration in der NaturThek in Bad Vigaun

Räuchern in Bad Vigaun zur Weihnachtszeit

Warum räuchern wir? Es wird vor allem mit getrockneten Kräutern und Harzen geräuchert, um Haus und Hof zu reinigen und schlechte Energien aus den Räumen zu vertreiben Habt ihr nicht auch öfter mal das Gefühl, wenn man in einen Raum geht, dass da „dicke Luft“ herrscht? Gerade Räume, in denen man Meinungsverschiedenheiten austrägt oder Kinder streiten, sollten öfters gereinigt werden. Ich besuche dazu Erika Moser von der NaturThek in Bad ...
Verfilzt und aufgenäht

Verfilzt und aufgenäht

Kultur & Brauchtum / /
Schafvlies, Seife und Wasser sind die Zutaten für Filzpatschen. Inge Eder aus Annaberg gehört zu den fleißigen Tennengauerinnen, die diese wärmenden Hausschuhe nach alter Tradition herstellen. Der Fantasie sind beim Filzen keine Grenzen gesetzt, denn Schafvlies lässt sich einfach färben und formen. Inge Eder aus Annaberg-Lungötz fertigt Filzpatschen nach alter Tradition an. Die 79-jährige Lammertalerin nimmt am liebsten das grau-schwarz melierte Wollvlies von heimischen Schafen. Für die Form verwendet Inge ...
reiche Quittenernte (c)Martina Gappmaier

Quittengelee – selbst gemacht

Alle Beiträge, Genuss & Kulinarik / /
Köstlichkeit im Glas: Quittengelee Sie sind goldgelb und duften köstlich: die Quitten. Mit nur wenigen Zutaten lässt sich aus diesen Herbstfrüchten ein wohlschmeckendes Quittengelee herstellen. Die Zweige meines Quittenstrauches hängen tief. Schwer ist die Last, die sie zu tragen haben. Goldgelb leuchten die Früchte in der Sonne. Es ist an der Zeit, dass ich die Quitten ernte. Schon nach kurzer Zeit ist mein Eimer voll. Wie das duftet! Die Quitten ...
Halleiner Lunchboxen: stilsicher die Umwelt schützen

Halleiner Lunchboxen: stilsicher die Umwelt schützen

Genuss & Kulinarik / /
Take-away-Essen mit gutem Gewissen Stadt und Tourismusverband Hallein haben sich der Lösung eines Problems angenommen, das aus der neuen Notwendigkeit in der Gastronomie entsteht: Take-away-Essen in wiederbefüllbaren, in Europa produzierten Boxen. Ein Vorzeigeprojekt, das hoffentlich Schule macht. Wir haben es für euch ausprobiert. Ein doppelt gutes Mittagessen Mitten im historischen Herzen Halleins liegt der Stadtkrug. Das Gasthaus ist bekannt für seine frische und regionale Küche. Während der Mittagszeit genießen hier ...